„Der Dialog entsteht aus einer respektvollen Haltung einer anderen Person gegenüber, aus der Überzeugung, dass der andere etwas Wertvolles zu sagen hat. Voraussetzung dafür ist, im eigenen Herzen Platz zu machen für den Standpunkt, die Meinung und das Angebot des anderen.”

(Papst Franziskus)

Aktuelles

  • Adressänderung

    Postanschrift und Telefonnummern des Zentralrates Orientalischer Christen in Deutschland e.V. haben sich geändert. Ab sofort sind wir zu erreichen unter: Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland e.V. Rechte Brandstr. 34 86167 Augsburg Tel.Nr. 089 2488 300 52 Fax.Nr. 089 2488 300 51   Wir bitte um Beachtung.  
  • Fastenmonat Ramadan

    Fastenmonat Ramadan Der Ramadan ist der neunte Monat des islamischen Kalenders, der sich im Gegensatz zum gregorianischen Kalender an den Mondphasen orientiert. Während diesem soll der Koran dem Propheten Mohammed durch den Erzengel Gabriel offenbart worden sein. Das Fasten im Ramadan ist eine der tragenden Säulen des Islams und gehört zu den Hauptpflichten gläubiger Muslime. Gefastet ...
  • Vortrag bei der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Mittelfranken

    Vortrag bei der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Mittelfranken – Stirbt das Christentum im Nahen Osten aus? Diese Frage beantwortete Simon Jacob, Friedensbotschafter des Zentralrates Orientalischer Christen in Deutschland und stellvertretender Vorsitzender von Project Peacemaker e.V. mit einem klaren „Ja“ – wenn sich die aktuelle Situation für die Christen nicht ganz schnell ändert. Sie bräuchten in erster Linie ...

Pressemitteilungen

  • Pressemitteilung vom 07.06.2017 – Anschläge in Teheran

    + + + Pressemitteilung + + +  Anschläge in Teheran Laut Medien bekannte sich die Terrormiliz „Islamischer Staat“ zu zwei Anschlägen, die heute die iranische Hauptstadt Teheran erschütterten. Nach Angaben von Rettungskräften forderten die Angriffe auf das Mausoleum von Ayatollah Chomeini und das iranische Parlament, welches erst nach mehrstündigem Schusswechsel gestürmt worden sein soll, über 10 Menschenleben ...
  • Podiumsdiskussion am 18.6.2017 – 102 Jahre Genozid – Flucht und Vertreibung halten an

    Informations-Flyer Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Syrisch-Orthodoxen Mor Hushabo Kirche, Beslauer Str. 15-17, 35415 Pohlheim Einlass am 18.6.2017 12.00 Uhr, Beginn 13.00 Uhr 102 Jahre Genozid – Flucht und Vertreibung halten an   Flucht und Vertreibung gehören in das kollektive Gedächtnis unseres Gewissens   Wann sind Flucht und Vertreibung legitim und wann spricht man von einem Verbrechen?   Von einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit oder ...
  • Pressemitteilung Neugründung IGOC e.V.

    + + + Pressemitteilung + + + Neugründung der Internationalen Gesellschaft Orientalischer Christen e.V. – IGOC Als der Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland mit seinen Arbeitskreisen 2013 gegründet wurde, war noch nicht abzusehen, dass Deutschland zwei Jahre später sprichwörtlich von einer Flüchtlingswelle getroffen werden würde. Die Ehrenamtlichen des Arbeitskreises Flüchtlinge um den Leiter Paulus Kurt haben in ...