Phoenix Dokumentation „Die Psycho-Taktik des IS“

Die Psycho-Taktik des IS „Selbst bei Kindern kennt die Terrormiliz keine Gnade. Jungen und Mädchen werden in Syrien oder im Irak vom IS ermordet, verschleppt oder wie Vieh als Sklaven verkauft. Recherchen im Irak, in Syrien und in Europa zeigen: Bei den Mordaktionen des IS handelt es sich keineswegs um blinde Gewalt, sondern um eine Weiterlesen


Pressemitteilung – Enteignungen in der Türkei

Türkei – Enteignung christlicher Güter in der Türkei SÜDOSTANATOLIEN/TÜRKEI, 27 Juni 2017 Aufgrund der Urbanisierung der Provinz Mardin, gelegen im südöstlichen Teil der Türkei, hat die gleichnamige Provinzhauptstadt nun mehr Gewichtung erlangt. In diesem Zuge hat das kommunale Katasteramt scheinbar damit begonnen, es ist davon auszugehen dass die Regierung in Ankara dies zumindest billigt, christliche Weiterlesen


Pressemitteilung vom 07.06.2017 – Anschläge in Teheran

+ + + Pressemitteilung + + +  Anschläge in Teheran Laut Medien bekannte sich die Terrormiliz „Islamischer Staat“ zu zwei Anschlägen, die heute die iranische Hauptstadt Teheran erschütterten. Nach Angaben von Rettungskräften forderten die Angriffe auf das Mausoleum von Ayatollah Chomeini und das iranische Parlament, welches erst nach mehrstündigem Schusswechsel gestürmt worden sein soll, über Weiterlesen


Podiumsdiskussion am 18.6.2017 – 102 Jahre Genozid – Flucht und Vertreibung halten an

Informations-Flyer Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Syrisch-Orthodoxen Mor Hushabo Kirche, Beslauer Str. 15-17, 35415 Pohlheim Einlass am 18.6.2017 12.00 Uhr, Beginn 13.00 Uhr 102 Jahre Genozid – Flucht und Vertreibung halten an   Flucht und Vertreibung gehören in das kollektive Gedächtnis unseres Gewissens   Wann sind Flucht und Vertreibung legitim und wann spricht man von einem Verbrechen? Weiterlesen


Pressemitteilung Neugründung IGOC e.V.

+ + + Pressemitteilung + + + Neugründung der Internationalen Gesellschaft Orientalischer Christen e.V. – IGOC Als der Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland mit seinen Arbeitskreisen 2013 gegründet wurde, war noch nicht abzusehen, dass Deutschland zwei Jahre später sprichwörtlich von einer Flüchtlingswelle getroffen werden würde. Die Ehrenamtlichen des Arbeitskreises Flüchtlinge um den Leiter Paulus Kurt Weiterlesen


Pressemitteilung Anschläge in Ägypten

+ + + Pressemitteilung + + + Anschläge in Ägypten Nur wenige Tage nach dem Attentat im schwedischen Stockholm wurde am gestrigen Palmsonntag, einem wichtigem Festtag der christlichen Kirchen, Ägypten von Anschlägen erschüttert. Zunächst detonierte Medienangaben zur Folge eine Bombe in der St. Georgs Kathedrale im nördlich von Kairo gelegenen Tanta. Dabei seien mindestens 30 Weiterlesen


Pressemitteilung – Anschlag Stockholm

+ + + Pressemitteilung + + + Anschlag in Stockholm Kurz nachdem ein Anschlag in der U-Bahn von St. Petersburg 14 Menschen in den Tod riss, forderte ein Attentat in der schwedischen Hauptstadt Stockholm mindestens vier Tote. Ähnlich wie in Berlin, Nizza und London wurde ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gesteuert. Rund fünfzehn weitere Personen Weiterlesen


Pressemitteilung – Anschlag in St. Petersburg

+ + + Pressemitteilung + + +  Anschlag in St. Petersburg  Am frühen Montagnachmittag erschütterte eine Bombenexplosion die U-Bahn in St. Petersburg, eine zweite Bombe in einem U-Bahnhof, die nicht detonierte, konnte rechtzeitig entschärft werden. Bei diesem Anschlag verloren laut Medienangaben mindestens 14 Menschen ihr Leben, rund 50 weitere wurden teilweise schwer verletzt. Der Selbstmordattentäter Weiterlesen


Persönliche Erklärung des Vorsitzenden des ZOCD

Persönliche Erklärung des Vorsitzenden des Zentralrates Orientalischer Christen in Deutschland e.V. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, liebe Freunde, als ich zum Vorsitzenden des Zentralrates Orientalischer Christen in Deutschland gewählt wurde, war ich ungebunden und konnte diesem Amt meine volle Aufmerksamkeit widmen. Als meine ehrenamtlichen Tätigkeiten mit meinen beruflichen Aktivitäten kollidierten, entschied ich mich Weiterlesen